Weitere Informationen über Antigua und Barbuda

Antigua ist eine weitere Insel mit Verbindungen zu Großbritannien, da es sich um eine britische konstitutionelle Monarchie handelt. Was die Lage von Antigua betrifft, so liegt die Insel östlich von Puerto Rico in Westindien. Die Insel Barbuda, die sich direkt neben Antigua befindet, gilt ebenfalls als Teil dieser konstitutionellen Monarchie.

Die Regierung von Antigua und Barbuda besteht aus drei Teilen: Gesetzgebung, Justiz und Exekutive; ein ernannter Generalgouverneur leitet Antigua, der auch die britische Monarchie vertritt. Aber selbst wenn der britische Einfluss in Antigua noch anhält, hat die Insel ihre eigenen Gesetze, die eine entspannte Sicht auf das Glücksspiel beinhalten. Leider führte diese Ansicht für Antigua zu Spannungen mit der Regierung der Vereinigten Staaten und ihren Beschränkungen für Online-Glücksspiele in Casinos mit Sofortüberweisung, was zu einer Reihe von Streitigkeiten der Welthandelsorganisation führte, die Antigua schließlich gewann.

Antigua Lizenzbedingungen für Casinos mit Sofortüberweisung

In den frühen 2000er Jahren war es nicht schwierig, eine Lizenz in Antigua zu erhalten. In den letzten Jahren hat Antigua jedoch hart daran gearbeitet, sein Image durch eine Verschärfung der Lizenzbestimmungen zu verbessern. Näheres dazu hier: https://www.onlinebetrug.net/casino/sofortueberweisung/ Diejenigen, die in Antigua tätig sein wollen, müssen zunächst einen Antrag stellen, der von der Direktion für Offshore Gaming geprüft wird. Die Kosten für eine interaktive Gaming-Lizenz betragen 100.000 US-Dollar, während eine interaktive Wettlizenz 75.000 US-Dollar beträgt.

Reklamationen und Streitbeilegung

Kundenbeschwerden von Unternehmen, die von Antigua und Barbuda aus tätig sind, sollten zunächst beim jeweiligen Betreiber eingehend geprüft werden. Wenn das Problem dadurch nicht gelöst wird, werden die Kunden gebeten, sich an die oben genannte Direktion für Offshore Gaming zu wenden und eine formelle Beschwerde einzureichen.

Wenn eine Beschwerde bei der Direktion für Offshore-Glücksspiele eingereicht wird, wird diese Niederlassung die Beschwerde prüfen und gegebenenfalls untersuchen. Sobald die Direktion für Offshore-Glücksspiel ihre Untersuchung abgeschlossen hat, wird sie sich mit einem Urteil an den Kunden wenden.

Wir fordern die Spieler auch auf, von Betsoft entwickelte Spielautomaten zu vermeiden. Wir sind der Meinung, dass Betsoft-Slots wie ein trashiges Mädchen an einer Bar sind: Sie mögen schön aussehen, könnten aber auf lange Sicht viel Schaden anrichten.

Aktuelle Glücksspielnachrichten
24 Jahre alter Mann stirbt bei einem Glücksspielüberfall.
Betway unterzeichnet Sponsoring-Vertrag mit Punchestown
Illegales Glücksspiel auf den Kaimaninseln Verhaftungen um 300% gestiegen
Wissenschaftliche Spiele verzeichnen Verlust im dritten Quartal
BetConstruct fügt Kiron Virtuelle Sportspiele hinzu
LeoVegas veröffentlicht Finanzbericht für das dritte Quartal
NetEnt bietet Live-Dealerspiele in William Hill an.
Malaysische Polizei überfällt Online-Glücksspiel